Zu welchem Zeitpunkt lohnt sich eine Goldanlage?

by Torsten on January 18, 2012

Gold zeigte sich in der Vergangenheit stets als eine sehr sichere und vor allem wertstabile Anlage und blieb auch in Krisen immer verlässlich. Aber trotz allem schwankt auch der Goldpreis gelegentlich, daher sollte hier vorsichtig mit den Finanzen umgegangen werden. Durch die Stabilität während vieler Krisen wirkt sich die Anlage in Gold jedoch zumeist sehr rentabel aus.
Der Goldpreis hat sich in den vergangenen Jahren bereits verdreifacht. Vor 10 Jahren war eine Unze Gold für etwa 240€ zu haben, heutzutage zahlt man für dieselbe Menge bereits über 700€. Ein Rückgang des Preises wird von vielen Kritikern befürchtet, der nach dem Ende der Finanzkrise eintreten könnte. Somit wäre der Verlust einiger Spekulanten enorm. Aber auch eine Explosion des Goldpreises ist laut Experten in absehbarer Zeit möglich, so werden Kaufkurse bis 2.500€ beispielsweise als immer noch sehr günstig betrachtet. Auch ein Zusammenbrechen der Währungen wird in diesem Zusammenhang immer wieder erläutert, was sich aufgrund vergangener Staatsbankrotte und Währungsreformen erklären lässt.
Die Anlage von Gold kann in verschiedenen Formen erfolgen, so kann man beispielsweise zwischen Münzen, Goldbarren, Bruchgold oder Schmuck wählen, aber auch Wertpapiere wie Minenaktien, Gold ETF oder Gold Zertifikate eignen sich als Anlagemöglichkeit. Hier gilt allerdings darauf zu achten, dass gerade die Minenaktien gerade in einem schwachen Börsenumfeld nicht immer eine gute Figur machen, denn viele legen besonders  ins physisches Gold oder Gold ETF an. Experten empfehlen, ein Anlagevermögen von etwa 5% bis 15% in Gold anzulegen. Ein größerer Teil kann sich dagegen in der momentan extremen Entwicklung der Wirtschaft sowohl positiv als auch negativ entwickeln. Je nachdem, wie viel persönliches Risiko man in Kauf nehmen will. Wer auf diesem Gebiet weitere Informationen und Hinweise sucht, kann außerdem auf das Goldforum zugreifen und weitere Fragen mit der dortigen Community erläutern.
Letztendlich lohnt sich die Anlage in Gold generell immer, da hier eine stabile Anlage zu erwarten ist, die schon seit Jahrhunderten ihren Wert behalten oder sogar erhöht hat. Ein hohes persönliches Risiko sollte allerdings in Kauf genommen werden.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: