Kredit für Fitnessgeräte

by Torsten on April 30, 2012

Sport treiben und Fitnesstraining – Kredit für Fitnessgeräte ist durchaus sinnvoll!

Wer einen Kredit für Fitnessgeräte wie diese aufnimmt, investiert in die eigene Zukunft. Denn Fitness ist die Grundlage für Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Nicht von ungefähr hat bereits der Apostel Markus zu biblischen Zeiten festgestellt, dass nur in einem gesunden Körper auch eine gesunde Seele wohnt. Somit ist diese Weisheit bereits mehr als 2000 Jahre alt, hat ihre Gültigkeit heutzutage aber vielleicht mehr denn je. Denn zu oft fehlt der heutigen Generation Bewegung. Verspannungen, anderweitige Beschwerden sowie zu hohes Gewicht sind daher oft die Folgen.

Zinssatz, effektiven Jahreszins und Laufzeiten mit Kreditrechnern online kalkulieren

Da es sich bei Fitnessgeräten zumeist um recht kostenintensive Investitionen handelt und speziell wenn es um die eigene Gesundheit geht nicht am falschen Platz gespart werden darf, ist es sinnvoll Fitnessgeräte manchmal auch zu finanzieren. Hierzu werden Interessierte im Internet schnell fündig. Denn zahlreiche Online Kreditrechner ermöglichen es innerhalb weniger Minuten den passenden Kredit für alle möglichen Anschaffungen zu finden.
Hierbei kann verglichen werden zu welchem Zinssatz, zu welchem effektiven Jahreszins oder zu welchen Laufzeiten Kredite möglich sind.

Effektivzinssatz das Maß aller Dinge wenn es um den Kreditvergleich geht

So ist gerade der effektive Jahreszins das Maß aller Dinge wenn es um den richtigen Kreditvergleich geht. Denn im effektiven Jahreszins drücken sich alle Kosten und eventuell anfallenden Gebühren die in der Kreditlaufzeit anfallen aus. Deshalb sollte gerade der effektive Jahreszins die hauptsächliche Vergleichsgrundlage darstellen. Zumeist empfiehlt es sich einen Privatkredit aufzunehmen. Denn wenn die Investition für Fitnessgeräte auch nicht gerade klein ist, bewegen sich die Kreditbeträge dann doch eher im Bereich der Kleinkreditvergabe. Bis ca. 50.000 € können Kreditnehmer, gute Bonität selbstverständlich vorausgesetzt, im Kleinkreditrahmen online aufnehmen. Zur Bonitätsprüfung genügen meistens die letzten 3 Gehaltsabrechnungen, bei Selbständigen eine aktuelle BWA und/oder Bilanz sowie Gewinn und Verlustrechnungen der letzten 2 – 3 Jahre. Einzelheiten hierzu können gerade bei Selbständigen allerdings abweichend lauten. Die Kreditlaufzeiten sind frei wählbar, oft sind bei größeren Summen Laufzeiten bis zu 120 Monaten möglich. Hier gilt die Faustformel, je länger die Kreditlaufzeit, desto niedriger sind die Kreditraten. Sondertilgungsmöglichkeiten sind bei Kleinkrediten nahezu immer und in unbegrenzter Höhe möglich. Allerdings auch hier können die Bedingungen der Kreditgeber abweichend sein.

Fitnesstraining und Sport treiben – für die Gesundheit ist nichts zu teuer!

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass für qualitativ hochwertige Fitnessgeräte und Sportausrüstung im Allgemeinen, ruhig auch mal eine Kreditfinanzierung sinnvoll ist. Denn die Gesundheit ist der Motor all unserer Aktivitäten und für ein Auto wird oft sehr viel Geld investiert, warum sollte für Fitnessgeräte da nicht auch ein passender Kredit aufgenommen werden, um die Gesundheit zu fördern und den “Motor” am Laufen zu halten!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: