Die Kapitallebensversicherung – eine Übersicht

by Torsten on January 2, 2012

©flickr.com by LIN HSIN YAO

Eine Lebensversicherung ist ein Klassiker, was die eigene Altersvorsorge angeht. Dabei ist die Lebensversicherung zu empfehlen, da hier ein stabiles Kapital aufgebaut werden kann, welches dann in einigen Jahren bei der Auszahlung der Lebensversicherung genutzt werden kann. Wer sich für eine Kapitallebensversicherung entscheidet, der sollte vorher den Markt untersuchen, denn bei den einzelnen Lebensversicherungen gibt es zum Teil deutliche Unterschiede hinsichtlich der Konditionen und der Leistungen.

Rendite bei einer Lebensversicherung – sehr verschieden!

Die Rendite kann bei einer Lebensversicherung sehr verschieden sein. Die meisten Lebensversicherungen sind so gestrickt, dass es zwar eine Rendite gibt, diese allerdings erst nach einigen Jahren der Einzahlung so hoch ist, dass es sich lohnt, die Kapitallebensversicherung zu kündigen und die Rendite auszahlen zu lassen. Generell gilt, dass es viele Lebensversicherungen gibt, bei denen es nur dann eine lohnende Rendite gibt, wenn die Lebensversicherung selbst lange genug geführt wird. Es ist dabei möglich, dass bei einer kurzen Zeit der Führung sogar drauf gezahlt werden muss, somit die Rendite sehr klein ausfällt, was nicht zu empfehlen ist. In den meisten Fällen ist es sogar möglich, dass die Anleger unter dem Strich mit einem Minus aus der Lebensversicherung aussteigen, wenn sie sich dazu entschließen, diese zum Beispiel nach ein bis zwei Jahren zu kündigen.

Lebensversicherung als Altersvorsorge

Die Lebensversicherung wird in vielen Fällen als Altersvorsorge abgeschlossen. Eine Kapitallebensversicherung dient dazu, eine Menge an Kapital zu bilden und somit dafür zu sorgen, dass entsprechende Dinge im Leben im Alter finanziert werden können. In den meisten Fällen wird durch eine Kapitallebensversicherung ein Kapital aufgebaut, dass im Alter genutzt werden kann, um zum Beispiel eine Rente zu genießen, oder dieses als eine Summe komplett auszahlen zu lassen, was auch bei vielen Lebensversicherungen möglich ist. Die genauen Renditen bei einer Lebensversicherung dieser Art sollten in jedem Fall über das Internet recherchiert werden, was sehr praktisch ist.

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: